iA Writer – Die Schreibmaschine

Was ist iA Writer?

iA Writer ist ein Schreibwerkzeug, das mit seiner unaufdringlichen aber dennoch schicken Benutzeroberfläche ablenkungsfreies Schreiben ermöglicht. Dabei bietet dir die App stets einen bestmöglichen Überblick über deine Schreib-Projekte und lässt dich mühelos durch deine Notizen und Dokumente navigieren. Hier liegt die Schreibarbeit im Fokus – nichts anderes. Trotz der minimalistisch anmutenden Aufmachung finden sich in iA Writer eine Vielzahl von Funktionen, die schreiborientierte Aufgaben bestens unterstützen.

Benutzeroberfläche

iA Writer ist in drei Bereiche gegliedert: Es gibt die Bibliothek, in der du deine Dateien sicherst, den Editor, in dem du schreibst, und der Vorschau, in der du die Darstellung deines Dokuments sehen kannst. Die Navigation in der Bibliothek ist einfach und übersichtlich. Für ablenkungsfreies Schreiben lässt sie sich flugs ausblenden, was sich besonders im Vollbildmodus als effektiv erweist. Sind dann noch Schreibmaschinen- und Fokusmodus aktiviert, steht dem ablenkungsfreien Schreiben buchstäblich nichts mehr im Weg. Denn dann ist dein aktuell geschriebener Satz (wahlweise auch Absatz) stets normal weiß, alles andere jedoch wird grau abgestuft dargestellt und tritt dadurch in den Hintergrund – so kannst du dich bestmöglich auf den aktuellen Satz (oder Absatz) konzentrieren.

Markdown

Im iA Writer arbeitest du mit der sogenannten Markdown-Language, was bedeutet, dass du dich nicht mit Formatierungs-Angaben wie z.B. bei Word oder Open Office abmühen musst. Wenn du etwas kursiv oder fett schreiben willst, tippst du einfach *Sternchen* um das geschrieben **Wort**, und Rauten vor Überschriften lassen diese in H1, H2 oder H3 erscheinen. Mit Formatierung soll man sich beim iA Writer nicht (oder kaum) beschäftigen, denn der Fokus liegt ganz allein auf das geschriebene Wort. Wer Markdown nicht mag, kann auch mit der unteren Werkzeugleiste arbeiten und die Befehle von dort aus eingeben.

Syntax-Highlights in iA Writer

Eine besonders hervorzuhebende Ausstattung des iA Writers ist die Syntax-Hervorhebung. Das Syntax Highlight hilft dir, häufige Schreibfehler wie schwache Verben, sich wiederholende Wörter und Unordnung zu erkennen und zu korrigieren. Adjektive, Hauptwörter, Adverbien, Verben und Konjunktionen lassen sich farbig hervorheben, wodurch sich weniger optimal gestaltete Textpassagen oder auch Füllwörter ausfindig machen lassen. Eine sehr gute Möglichkeit also, Texte zu verbessern und noch aussagekräftiger zu machen.

Weitere Features der Schreibmaschine

Was mir noch gut gefällt ist die einfache Navigation im Dokumentenverlauf, die wie bei einem Browser mittels Pfeiltasten in der Titelleiste funktioniert. So springt man ganz leicht (zurück oder weiter) durch die Dokumente. Zu den Features des iA Writers gehören auch ein Darkmode, eine Anzeige der Statistik (Zeichen, Zeichen ohne Leerzeichen, Wörter, Sätze, Lesezeit und Aufgaben), gute Export-Möglichkeiten (Markdown, HTML, PDF, Microsoft Word, Projektarchiv) und die Synchronisation, z.B. per iCloud, Dropbox, Google Drive, One Drive u.a.).

Fazit

iA Writer ist ein Werkzeug für ein besseres, konzentrierteres Schreiben; das Schreiben an sich steht hier im Mittelpunkt. Ich nutze dieses Schreibprogramm für die Korrespondenz mit meinen Kunden und für meine Blogtexte, und bei mir geht das Konzept des iA Writers auf: Ablenkungsfreies Schreiben in einer unaufdringlichen, aber schicken Umgebung, mit übersichtlicher Navigation und viel Überblick aufs Ganze. Ich schreibe mit dieser App gerne im Darkmode, mit aktivierten Schreibmaschinen- und Fokusmodus, wodurch ich mich wunderbar auf den Text konzentrieren kann. Es macht einfach Spaß damit zu arbeiten, ich kann iA Writer allen kreativen Schreibern empfehlen.

iA Writer ist für Mac (49.99), Windows (29.99), iPhone & iPadOS und Android erhältlich (Preise aktuell 01/2024)

https://ia.net/de/writer

1 thought on “iA Writer – Die Schreibmaschine”

Comments are closed.